Die Jugendlichen, Trainer, Spieler und Funktionäre des FC Hörgersdorf trauern um ihren tödlich verunglückten B-Jugendspieler Andreas Strohmeier, der am Freitag, 14.10., mit seinem Motorrad von einem PKW erfasst wurde. Das Leben steht seitdem still und alles ist nur noch von unendlicher Leere umgeben.

Andreas trat mit bereits 5 Jahren in unseren Fußballverein ein und durchlief sämtliche Jugendmannschaften mit teils großem Erfolg. Auf dem Fußballplatz kompromisslos war er ansonsten ein lebenslustiger, stets heiterer, guter Fußballkamerad und Freund. Mit seinen 16 Jahren hatte er sein ganzes Leben noch vor sich, doch leider kam es anders.

Andi - die Vereinsmitglieder des FC Hörgersdorf werden dich nie vergessen ! 

Ruhe in Frieden - und Oamoi seh´n wir uns wieda !