05-11-2017 14:30
 
FC Hörgersdorf 4 : 0 TSV Aspis Taufkirchen
08-11-2017 19:00
 
TSV Moosburg Neustadt III 1 : 1 FC Hörgersdorf II


Der FC Hörgersdorf trauert um sein langjähriges Mitglied

 

Der FC Hörgersdorf trauert um sein langjähriges Mitglied

Stefan Gallenberger

 

Steff war lange Zeit Abteilungsleiter Fußball und engagierte sich darüber hinaus als Jugendleiter für den Nachwuchs des FCH. Seit seiner frühen Jugend war er dem Verein treu und als aktives Mitglied spielte er bis zur AH Fußball in Hörgersdorf.

 

Die Beerdigung findet statt am Samstag, den 28.10.2017 um 11:00 Uhr in Dorfen.


 

Qigong Kurs ab dem 10. Oktober im Hörgersdorfer Vereinsheim

Beginn 18:30 Uhr, 8 Termine.



 

2. Wattturnier des FCH am 02.10.2017 um 19:30 Uhr beim Wirt in Landersdorf



Neue Trikots für unsere D-Jugend

Passend zum bevorstehenden 60.-jährigen Vereinsjubiläum, mit der großen Feier vom 23.06.-25.06.2017, wurde die D-Jugend des FC Hörgersdorf neu eingekleidet. Die Firma Bauservice Ömer Demir aus Dorfen/München spendierte neue Trikots und wünschte viel Erfolg.

Vordere Reihe von links: Daniel Schraufstetter, Johannes Wendlinger, Florian Scharl, Phillip Demir, Dennis Lohner; mittlere Reihe von links: Sponsor Mirkan Demir (angehender Juniorschef Bauservice Demir), Robin Lohner, Christian Seibold, Sebastian Hüther, Fabian Rößger, Tizian Hopf, Jason Eicher, Sponsoren Henriette und Ömer Demir (Seniorchef´s Bauservice Demir); hintere Reihe von links: Trainer Georg Wendlinger, Sebastian Blickle, Thomas Bauer, Simon Stadler, Stefan Schraufstetter und Florian Strohmeier.

 


 

Einladung zur 2. FC Hörgersdorf Dart – Meisterschaft

Am 18.03.2017 findet im Vereinsheim des FC Hörgersdorf die 2. Hörgersdorfer Dart-Meisterschaft statt. Anmeldung ab 17:30 Uhr und Spielbeginn ist um 18:00 Uhr. Startgeld: 3,-€ ab 18 Jahre und 2,-€ unter 18 Jahre.

Wir bitten um eine kurze Mail damit besser wegen der Teilnehmerzahl geplant werden kann.


Spiel ohne Grenzen anlässlich der 60-Jahr-Feier

Wir werden dieses Jahr 60 Jahre alt!!!

– eine beachtliche Zahl –

Das ist in unserem Fall kein Zeichen für Alter, sondern für Beständigkeit und Qualität. Der Verein FC Hörgersdorf hat sich über 60 Jahre durchgesetzt und als eine zentrale Anlaufstelle für Sportbegeisterte und Gesellschaftsliebende in unserer Region etabliert.

Als Höhepunkt dieses Jahres bitte gleich den 23.06. - 25.06.2017 vormerken. Da findet unsere 60-Jahr-Feier statt, mit den Werten, die uns Wichtig sind, nämlich bodenständig, sport- und gesellschaftsorientiert zu sein.

 

Euer FCH-Team


 

 Anmeldungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


60-Jahr-Feier vom 23. - 25. Juni 2017

Wir werden dieses Jahr 60 Jahre alt!!!

– eine beachtliche Zahl –

Das ist in unserem Fall kein Zeichen für Alter, sondern für Beständigkeit und Qualität. Der Verein FC Hörgersdorf hat sich über 60 Jahre durchgesetzt und als eine zentrale Anlaufstelle für Sportbegeisterte und Gesellschaftsliebende in unserer Region etabliert.

Als Höhepunkt dieses Jahres bitte gleich den 23.06. - 25.06.2017 vormerken. Da findet unsere 60-Jahr-Feier statt, mit den Werten, die uns Wichtig sind, nämlich bodenständig, sport- und gesellschaftsorientiert zu sein.

 

Euer FCH-Team


  
 


2. FCH Faschingsfeier am 11. Februar 2017

Der FC Hörgersdorf lädt auch dieses Jahr zu seiner Faschingsfeier ins Vereinsheim in Hörgersdorf ein. Um 19:30 Uhr startet der Spaß am 11.02.2017. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt kleine Snacks, Steaksemmeln und Würstel.

Die Fußballer des FCH freuen sich auf zahlreiches, maskiertes Erscheinen.

 


Jahreshauptversammlung 2016

Nur schwach besucht war die Jahreshauptversammlung des FC Hörgersdorf in der Heimatgaststätte Huber in Landersdorf. Zum ersten Mal berichtete der neue Vorstand des Vereins Korbinian Gruber vom vergangenen Jahr. Geprägt war dieses in erster Linie von einer neuen Organisation im Verein, da die Fußballabteilung gegründet und diese auf eigene finanzielle Beine gestellt wurde. Zu dem wurde von Christian Rottenwaller eine neue Webseite erstellt.

 

Über das ganze Jahr waren Vereinsveranstaltungen, dies begann mit einer Faschingsfeier der Fußballabteilung, einem Dart-Cup der Jugend, ein Elfmeterturnier, die Sonnwendfeier, ein Kinderflohmarkt, ein Weinfest und Stockturniere waren dabei die größten Eckpunkte. Gruber bedankte sich bei allen Verantwortlichen und Helfern für die ganzjährige Unterstützung und Einsatzbereitschaft. Mit Christian Rottenwaller und Horst Mitscherling hat der Verein nun erstmals zwei Marketingverantwortliche in der Vorstandschaft platziert, die bereits erste Konzepte ausgearbeitet haben.

 

Gruber dankte auch den Sponsoren, die den Verein unterstützen. Dies ist auch dringend nötig, denn es werden im nächsten Jahr einige Baumaßnahmen anstehen. Der Stockbahnwarteraum steht im Rohgerüst und muss noch fertig gestellt werden. Die im Jahr 2016 vorgenommenen Ausbesserungsarbeiten am Trainingsplatz sollen auch am Hauptplatz durchgeführt werden. Ballfangzäune müssen neu errichtet bzw. ausgebessert werden. Der Parkplatz soll wieder neu hergerichtet werden und zwischen den Fußballplätzen soll eine Fahrt gepflastert werden. Zu dem soll ein Kassenhäuschen neu errichtet werden. Der Vorstand bedankte sich bei allen Helfern die 2016 viele ehrenamtliche Stunden bei Platz- bzw. Geländesanierungsarbeiten abgeleistet hatten und bat auch für das kommende Jahr wieder um die Unterstützung aller Freunde und Mitglieder des FCH.

 

Nach dem ausführlichen Bericht des Vorstands schloss Josef Feldhofer den Bericht des Kassiers an. Nach sparsamen Investitionen und nur geringen Sonderausgaben fiel dieser für das vergangene Jahr erstmal positiv aus. Feldhofer fügte jedoch an, dass dies nur ein Polster ist, da die vom Vorstand genannten Investitionen natürlich im nächsten Jahr wieder deutlich die Kasse belasten werden.

 

Im Anschluss berichtete Thomas Hollmann von der abgelaufenen und laufenden Saison im Herren-, Jugend- und Damenfußball. Besonders positiv fiel auf, dass die zweite Mannschaft sich wohl nun personell wieder gefangen hat und es zu keinen Spielausfällen wegen Personalnotstand mehr kam. Besonders traurig war ein Verkehrsunfall des Jugendspielers Andreas Strohmeier. Natürlich wurden in diesem Zeitraum alle Spiele abgesagt. Durch die Schlechtwetterlage im Herbst wurden weitere Spiele abgesagt, diese werden erst im kommenden Jahr nachgeholt. Im Jugendbereich erwähnte Hollmann die gute Zusammenarbeit mit den Vereinen Buch, Isen und Lengdorf. Die B-Jugend konnte sportlich sogar den Kreisklassenmeistertitel einfahren und die A-Jugend führt derzeit die Tabelle an. Auch die D-Jugend betreut von Georg Wendlinger ist aktuell Tabellenführer. Mit Johannes Irl und Andreas Heindl engagieren sich heuer wieder zusätzlich zwei junge Fußballer aus der ersten Herrenmannschaft auch als Trainerteam im E-Jugendbereich, allerdings hat man in diesem Bereich Personalengpässe. Abteilungsleiter Hollmann gratulierte den Damen der SG Lengdorf/Hörgersdorf zum aktuellen Herbstmeister.

 

Nach dem Bericht zur Fußballabteilung berichtete Anita Schmittner über die Gymnastikabteilung. Die Abteilungsleiterin konnte auf ein besonderes Jahr zurückblicken. Der Höhepunkt war Anfang Oktober das 10jährige Gründungsfest der Abteilung, das mit einem Weinfest begossen wurde. Frau Schmittner war stolz auf den Zusammenhalt der Damen und die Einsatzbereitschaft beim Fest. Aktuell hat die Abteilung 64 Mitglieder.


Neuer Trainingsanzug für die 1. Mannschaft

Einen neuen Trainingsanzug erhielten die Fußballer des FC Hörgersdorf von lokalen Getränkevertrieb Karl Bichlmaier und der Privatbrauerei Schweiger. Das Team von Trainer Felix Stocklauser will in der Rückrunde nochmal richtig angreifen und das erscheint angesichts von vier Nachholspielen nicht aussichtslos.

(Bild, stehend v. h. l.): Korbinian Schöberl, Johannes Irl, Dominik Wurzer, Spielertrainer Felix Stocklauser, Tobias Huber, Christian Rottenwaller; stehend M. v. l.: Christian Richinger, Michael Bauer, Georg Strohmeier, Martina Grasser, Stefan Drobilitsch, Karl Bichmaier (Getränkvertrieb Karl Bichlmaier), Ludwig Schweiger (Geschäftsführer Privatbrauerei Schweiger), Thomas Hollmann (Abteilungsleiter); sitzend v. l.: Sebastian Walter, Johannes Stürzer, Andreas Heindl, Bernhard Schöberl, Martin Stöckl, Florian Kousal, Elke Bichlmaier (Getränkevertrieb Karl Bichlmaier)

 


 

Mitgliederversammlung für das Jahr 2016 am 29.11.2015 um 19:30 Uhr im Gasthaus Huber, Landersdorf


Christbaumversteigerung am 17. Dezember 2016 um 19:30 Uhr im Gasthaus Huber in Landersdorf


Der FCH trauert um seinen Jugendspieler Andreas Strohmeier

Die Jugendlichen, Trainer, Spieler und Funktionäre des FC Hörgersdorf trauern um ihren tödlich verunglückten B-Jugendspieler Andreas Strohmeier, der am Freitag, 14.10., mit seinem Motorrad von einem PKW erfasst wurde. Das Leben steht seitdem still und alles ist nur noch von unendlicher Leere umgeben.

Andreas trat mit bereits 5 Jahren in unseren Fußballverein ein und durchlief sämtliche Jugendmannschaften mit teils großem Erfolg. Auf dem Fußballplatz kompromisslos war er ansonsten ein lebenslustiger, stets heiterer, guter Fußballkamerad und Freund. Mit seinen 16 Jahren hatte er sein ganzes Leben noch vor sich, doch leider kam es anders.

Andi - die Vereinsmitglieder des FC Hörgersdorf werden dich nie vergessen ! 

Ruhe in Frieden - und Oamoi seh´n wir uns wieda !


Kinderflohmarkt am 02.10.2016 von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr am Vereinsheim


1. Wattturnier des FCH am 02.10.2016 um 18:00 Uhr im Vereinsheim



Weinfest der Gymnastikabteilung des FCH am 01. Oktober

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Gymnastik-Abteilung des FC Hörgersdorf findet am 1. Oktober ab 19:00 Uhr im Vereinsheim des FCH ein Weinfest mit der Band Ledawix statt.

Kartenvorverkauf: Hofkirchen in der VR Bank und in Hörgersdorf in der Bäckerei Bauer sowie bei Blumen Wurzer.

VVP: 5€

 


Landersdorfer Cross-Lauf 2016

Bereits zum 9. Mal findet am Sonntag, 10. Juli 2016 der alljährliche Landersdorfer Cross-Lauf statt. Gestartet wird der 9,240 Kilometer-Lauf um 9:00 Uhr und der Kinderlauf (1,6 km) beginnt um 10:00 Uhr.


Sonnwendfeier des FC Hörgersdorf am 24. Juni

Am Freitag, den 24. Juni 2016 findet die alljährliche Sonnwendfeier des FCH statt. Ab 19:00 Uhr ist am Sportplatz des FC Hörgersdorf für das leibliche Wohl gesorgt. Mit leckeren Grillspezialitäten und dem Highlight, das Sonnwendfeier, hoffen wir auf zahlreiche Gäste und einen stimmungsvollen Abend.

1. Elfmeterturnier des FCH

Anlässlich der im Juni und Juli 2016 stattfindenden Europameisterschaft in Frankreich veranstaltet der FCH am 25. Juni 2016 sein 1. Elfmeterturnier im Stile der EM.

 Infos zum Turnier:

  • am 25. Juni 2016 auf dem Sportgelände in Hörgersdorf
  • Spieleranzahl pro Team 5-6 (1 Keeper)
  • Startgebühr pro Team 30 € (Preisgeld sowie Pokale bekommen die 6 bestplatzierten Mannschaften)
  • Geschossen wird aus 11 Metern auf 3 Großfeldtore
  • Start um 10:30 Uhr Weißwurstfrühstück, Anschließend werden euren Teams Länder zugelost
  • Ca. 12:00 Uhr das erste Duell
  • Geplantes Ende ca. 18:00 Uhr

Der Modus ist wie bei der Fußball-EM. Zuerst starten wir mit der Gruppenphase. Weiter geht es mit den KO-Spielen im Achtelfinale, Viertelfinale und Halbfinale. Anschließend finden die Platzierungsspiele statt und zu guter letzt folgt der Höhepunkt, das große Finale.

Wir hoffen auf rege Teilnahme um alle 24 Mannschaften begrüßen zu dürfen.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Facebook https://www.facebook.com/events/1617866668538525/


Neuer Kurs "Reaktiv Rücken" ab April

Unter Leitung von Geri Huber startet ab Donnerstag, 21. April 2016 der neue Kurs "Reaktiv Rücken". Er findet an 8 Abenden jeweils von 19:30 Uhr - 20:30 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 80,00 €, wird allerdings von den Krankenkassen bezuschusst.


Einladung zur 1. FC Hörgersdorf Dart – Meisterschaft

Am 18.03.2016 findet im Vereinsheim des FC Hörgersdorf die 1. Hörgersdorfer Dart-Meisterschaft statt. Anmeldung ab 18:30 Uhr und Spielbeginn ist um 19:00 Uhr. Startgeld: 3,-€ ab 18 Jahre und 2,-€ unter 18 Jahre. Wir bitten um eine kurze Mail damit besser wegen der Teilnehmerzahl geplant werden kann.


E-Jugend präsentiert stolz die neuen Trikots

Unsere E-Jugend wird für die zweite Hälfte der Saison 2015/2016 von der Firma prowin international neu eingekleidet.

Fesch eingekleidet für die Rückrunde wurde die E-Jugend des FCH von prowin international - dem Unternehmen für Reinigungs- und Haushaltsprodukte - vertreten durch die Verkaufsberaterin und Sponsorin Christine Ganslmeier. Die Jungs hoffen in Ihren neuen schicken grünen Trikots eine weiße Weste zu behalten.

 

Die E-Jugend und der gesamte FCH bedanken sich noch einmal recht herzlich bei der Firma prowin international für diese Spende.


Abteilungsversammlung Fußball am 21. Januar um 19:00 Uhr im Gasthaus Huber Landersdorf

Die Versammlung der Hörgersdorfer Fußballabteilung findet am Donnerstag, 21. Januar, um 19:00 Uhr im Gasthaus Huber in Landersdorf statt. Auf der Tagesornung stehen die Wahl des Abteilungsleiters und die Einführung eines Spartenbeitrages.


Korbinian Gruber ist neuer Vereinschef

Hörgersdorf - Eine historische Versammlung haben die Mitglieder des FC Hörgersdorf erlebt. Vorsitzender Valentin Bitzer und sein Vize Matthias Gallenberger sind abgetreten. Korbinian Gruber und Christian Landesberger übernehmen.

 (Bild, v. l.): Irmgard Köpping, Thomas Feckl, Christian Landesberger, Georg Wendlinger, Anita Schmittner, Korbinian Gruber, Annemarie Eixenberger und Josef Feldhofer. © gru

26 Jahre lang hat Bitzer die Geschicke des Vereins geleitet. Gallenberger war acht Jahre lang sein Vize. Als letzte Amtshandlung ernannte der scheidende Klubchef Leonhard Tremmel zum Ehrenmitglied. Die Wahlen leitete Franz Scheidhammer. Der neue starke Mann des FCH, Korbinian Gruber, bedankte sich danach bei seinen Vorgängern für ihre herausragende Arbeit. Gruber: „Ich weiß, beide geben nur das Ruder aus der Hand, bleiben jedoch weiterhin an Bord.“ Stehenden Ovationen waren die Folge.

Gruber bat die Versammlung um einen weiterhin guten Zusammenhalt. „Denn unser kleiner Verein kann die Herausforderungen der Zukunft nur meistern, wenn wir alle an einem Strang ziehen.“ In ihren Ämtern bestätigt wurden die Kassiere Georg Wendlinger und Josef Feldhofer. Auch die Schriftführerinnen Annemarie Eixenberger und Anita Schmittner sowie die Kassenprüfer Thomas Feckl und Irmgard Köpping wurden wiedergewählt.
 

Bitzer blickte nicht nur auf das vergangene Jahr zurück, sondern auch auf die Entwicklungen während seiner Amtszeit. Unter anderem nannte er den neuen Fußballplatz 1996 und den Bau des Vereinsheims 2002, das vier Jahre später mit einem Gymnastikraum ausgestattet wurde. 2006 kam eine Stocksportanlage 2009 ein Kleinfeldplatz hinzu. „Nur durch viel Engagement der Mitglieder und finanzielle Unterstützungen war es möglich, dies alles zu meistern“, so Bitzer.

Sein Nachfolger Gruber ist nicht nur neuer Vorsitzender, sondern schon länger auch Fußball-Abteilungsleiter. In dieser Funktion verkündete er einen positiven Trend und unterlegte dies mit den Ergebnissen der Herrenmannschaften in den vergangenen zehn Jahren. Die Abteilung sei gefestigt, das Team jung und motiviert.

Trainer-Team verlängert

Gruber bedankte sich bei Trainer Felix Stocklauser und dessen Assistenten Lorenz Irl. „Es gibt keinen, der das Anforderungsprofil des FCH besser erfüllt als Felix. Für den FCH ist er ein Glücksfall. Felix ist einer aus unserer Region und versteht es, die vielen jungen Spieler durch qualifiziertes Training und herausragendes Teambuilding für den Fußball zu begeistern“, sagte Gruber, der den Vertrag mit dem Trainerduo deshalb um ein Jahr bis Sommer 2017 verlängert hat.

Von einer positiven Entwicklung sprach auch Jugendleiter Franz Rott. Als Beweis nannte er den ersten Gruppenplatz der E-Jugend und die zweiten Plätze der C- und D-Junioren. Dennoch erfordere es die aktuelle Lage, noch intensiver mit Nachbarvereinen zusammenzuarbeiten, um ausreichend Fußballer ausbilden zu können.

Laut Damen-Leiter Horst Mitscherling kooperiere sein Team schon seit Jahren erfolgreich mit Nachbarverein FC Lengdorf. Sportlich erreichte das Damenteam Rang drei in der Kreisliga.

Auch die Stockschützen blieben erfolgreich. Abteilungsleiter Wolfgang Lebschy wies vor allem auf den Wiederaufstieg der ersten Mannschaft in die Bezirksoberliga hin. Auch im Einzel habe der Verein Spezialisten. Martin Huber erreichte wie auch im Vorjahr wieder die Qualifikation zur bayerischen Meisterschaft.

Auch das Sommerturnier war wieder ein voller Erfolg. „In nur 24 Stunden war das Turnier voll“, so Lebschy, demzufolge es dafür umso schwieriger sei, im Winter Mannschaften für ein Einladungsturnier zu finden.

 

Quelle: gru auf http://www.merkur.de/sport/lokalsport/erding/fc-hoergersdorf-korbinian-gruber-neuer-vereinschef-5880469.html vom 19.11.2015


Herzlichen Dank an Valentin Bitzer und Matthias Gallenberger

Hörgersdorf - Der FC Hörgersdorf bedankt sich bei seinem langjährigen, ehemaligen Vorsitzenden Valentin Bitzer und seinem Stellvertreter Matthias Gallenberger.

 Abgetreten sind (v. r.) Vorsitzender Valentin Bitzer und sein Vize Matthias Gallenberger.

26 Jahre lang hat Bitzer die Geschicke des Vereins geleitet. Gallenberger war acht Jahre lang sein Vize. Nun sind beide abgetreten.

Während Bitzers Amtszeiten entwickelte sich der Verein stets weiter und so kam er 1996 zu einem neuen Fußballplatz und 2002 sogar zu einem neugebautem Vereinsheim. Im Jahr 2006 wurde dieses zudem mit einem Gymnastikraum erweitert und eine neue Stockschützenbahn entstand direkt neben dem Sportheim. Da sich in den Jahren der Jugendfußball immer größerer Beliebtheit erfreute, bekam der Verein 2009 zudem einen Kleinfeldplatz, um den Kindern und Jugendlichen ausreichend Trainingsmöglichkeiten zu bieten.

Auch der frisch gewählte Vorsitzende Gruber lobte die herausragenden Erfolge der abgetretenden Führungsspitze und fügte hinzu: „Ich weiß, beide geben nur das Ruder aus der Hand, bleiben jedoch weiterhin an Bord.“ Daraufhin folgten stehende Ovationen der Mitglieder.

Als letzte Amtshandlung ernannte der scheidende Klubchef Leonhard Tremmel zum Ehrenmitglied und Bitzer verabschiedete sich mit den Worten: „Nur durch viel Engagement der Mitglieder und finanzielle Unterstützungen war es möglich, dies alles zu meistern“.

 

Der gesamte Verein des FC Hörgersdorf möchte sich auf diese Weise noch einmal für die herausragende Arbeit von Valentin Bitzer und Matthias Gallenberger bedanken und freut sich weiterhin auf viele schöne Erlebnisse mit den beiden beim FCH.